Image by Sandy Millar

Familien-Coaching im Westerwald:

Unser Förderansatz „Familien-Coaching WW“ bietet maßgeschneiderte Unterstützung, Begleitung, Stabilisierung und Aktivierung für Menschen, die in sogenannten „Bedarfsgemeinschaften“ zusammen leben. Wir nehmen Kontakt auf, kommen vorbei, nehmen uns Zeit, fragen, wo's brennt. Unser Bestreben ist es, „für Sie nützlich zu sein“!
Zielsetzung, den Weg zu einem gelingenderen Leben wiederzuentdecken. Gemeinsam mit unseren Teilnehmenden schauen wir, was nicht funktioniert, hindert oder gelingendes Leben nahezu unmöglich macht. Um dann zu entscheiden, was Sie und wir gemeinsam dafür tun können, dass Schweres etwas leichter wird, Hindernisse sich verkleinern, Zukunft möglich erscheint. Dabei schauen wir auf alle Einzelpersonen im „Familiensystem“ und behalten fest im Blick, wieviel Einmischung Sie wünschen. 

Das Coaching umfasst insbesondere:

  • Sorgfältige Analyse der Situation der Bedarfsgemeinschaft > Wo drückt der Schuh?

  • Klärung der sozialen und familiären Beziehungen innerhalb der Bedarfsgemeinschaft und Klärung des Rollenverständnisses innerhalb der Familie > Wie tickt die Familie, wer hat was zu sagen?

  • Feststellung des Aktivierungsbedarfs und des Bedarfs an psychosozialer Begleitung
    > Was muss passieren, wer braucht was?

  • Ganzheitliche Betreuung der Bedarfsgemeinschaft > Alles geht, nichts muss!

  • Administrative Unterstützung der Bedarfsgemeinschaft > Hilfe und Unterstützung bei Papierkram und Ämterchaos

  • Feststellung von formalen und informellen Kompetenzen der Teilnehmenden, Erfassung der bisherigen Erfahrungen im beruflichen Bereich > Wer kann was? Beruflich, im echten Leben

  • Erstellung eines Förderplans für die Teilnehmenden mit festgestelltem Förderbedarf > Dokumentation muss sein

  • Erarbeitung von Möglichkeiten der Aufnahme qualifizierender Maßnahmen, Praktika oder Beschäftigung > Was muss/will/kann ich tun, um einen Job zu finden?

  • Motivation zur Teilnahme an begleitenden Hilfeangeboten und beruflicher Aus- oder Weiterbildung > Lass dir helfen, mach mit!

  • Unterstützung der Kinder bei Schul-, Ausbildungs-, Berufswahl und Übergang in den Beruf sowie bei der Bewältigung des schulischen oder ausbildungsbezogenen Geschehens
    > Kids first!

  • Analyse von möglichen und in der Region bereits vorhandenen Unterstützungsleistungen in Abstimmung mit den für den Prozess wichtigen Institutionen und örtlichen Netzwerken > Wo gibt es Hilfe, von wem, für was?

  • Aktive Kooperation mit den Akteuren, die in der Bedarfsgemeinschaft oder für einzelne Mitglieder der Bedarfsgemeinschaft tätig sind bzw. werden > Nur gemeinsam sind wir stark!

Adresse in Ransbach-Baumbach:

Rheinstraße 100

56235 Ransbach-Baumbach

Tel.: 02623  96 50 618

FC Bild 1.jpg
FC Bild 2.jpg